ER JGQresonanzen 3 »rausch«

Dienstag, 27.01.2015
20:00 Uhr
Hamburg
Laeiszhalle, Kleiner Saal

ROBERT SCHUMANN (1810-1856)  /  XAVER PAUL THOMA (*1953)

Sechs Fugen über B.A.C.H. für 9 Streichinstrumente (2013), Auswahl

CARL PHILIPP EMMANUEL BACH (1714 – 1788)

Hamburger Sinfonie Nr. 1 G-Dur, Wq 182

BRIAN FERNEYHOUGH (*1943)

»Allgebrah« für Oboe und 9 Streicher (1996)

CARLO GESUALDO (1566-1613)

»Beltà, poi che t’assenti« und »Moro, lasso, al mio duolo« aus: Madrigali a cinque voci libro sesto, eingerichtet für Streichquintett durch das Ensemble Resonanz

HUGO WOLF (1860-1903)

Streichquartett d-Moll »Entbehren sollst Du, sollst entbehren«
Bearbeitung für Streichorchester von Peter Rundel

Peter Veale (Oboe)
Peter Rundel (Leitung)
Ensemble Resonanz

 

Tickets: EUR 29/23/17/13 (Abendkasse je 2 Euro mehr)
unter 040 357 666 66
tickets@elbphilharmonie.de
oder online auf elbphilharmonie.de

Ankerangebote

Intro
Dramaturgisches Storytelling.
Mi 21.01.2015, 18 Uhr, resonanzraum im Bunker. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten an: intro@ensembleresonanz.com

Werkstatt
Ungeschminkte Ensemble-Probe.
Sa 24.01.2015, 11 Uhr, resonanz- raum im Bunker. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten an: werkstatt@ensembleresonanz.com

Offbeat
Überraschungsabend.
Ort und Zeit werden in Kürze bekanntgegeben auf: ensembleresonanz.com

HörStunde
Programmeinführung mit ganzem Orchester.
So 25.01.2015, 18 Uhr, Laeiszhalle, Studio E. Der Eintritt ist frei.
Keine Anmeldung erforderlich.

 

Getagged mit
 

© 2011 Andreas Müller ♦ Cello
Aktivieren Sie Twitter mit ihrem Account Namen, um die TwitterBar Section zu nutzen.