Tabea ZimmermannKammermusikfest »Grenzüberschreitungen«

Samstag, 21. Januar 2017
19:30 Uhr
Festkonzert in der Bundeskunsthalle

GEORG FRIEDRICH HAAS

release

Begrüßung:
Rein Wolfs, Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Tabea Zimmermann, Präsidentin des Beethoven-Hauses Bonn

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Große Fuge B-Dur für zwei Violinen, Viola und Violoncello op. 133
(für Kammerorchester eingerichtet vom Ensemble Resonanz)

BÉLA BARTÓK

Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta
(uraufgeführt vor genau 80 Jahren am 21. Januar 1937)

Ensemble Resonanz
Schlagquartett Köln
Tabea Zimmermann, Viola
Emilio Pomàrico, Leitung

Einzelkarten: € 25 | € 13 (Schüler, Studenten etc.), Preise zzgl. VV-Gebühren

Getagged mit
 
Aktivieren Sie Twitter mit ihrem Account Namen, um die TwitterBar Section zu nutzen.