Soiree chez Nadia - ein Treffen in der Boulangerie«Soirée chez Nadia»

ein Treffen in der Boulangerie

Sonntag, 13. Dezember 2020, 17 Uhr
KANTIFORUM WOHLEN
Allmendstrasse 26, 5610 Wohlen

Eintritt: CHF 30.-/20.-
Reservation: boulangerie@am-cello.com

Duo Flury MuellerAndreas Müller, Violoncello
Judith Flury, Klavier
Andreas Müller-Crepon, Sprecher

Während vieler Jahrzehnte trafen sich bedeutende Persönlichkeiten und Studenten der Pariser Musikszene zu legendären Zusammenkünften bei Nadia Boulanger zuhause –  in der «BOULANGERIE»…

Ein moderiertes Konzert rund um die charismatische Komponistin, Pianistin, Organistin, Dirigentin und Pädagogin Nadia Boulanger:

GABRIEL FAURÉ (1845-1924)

Romance op. 69

NADIA BOULANGER (1887-1979)

Trois pièces pour violoncelle et piano
Modéré
Sans vitesse et à l’aise
Vite et nerveusement rythmé

CLAUDE DEBUSSY (1862-1918)

Beau soir

CHARLES KOECHLIN (1867-1950)

“Chansons bretonnes sur des thèmes de l’ancien folklore”
pour violoncelle et piano, op. 115
Le Page de Louis XIII
Alain-le-Renard

NADIA BOULANGER

J’ai frappé

LILI BOULANGER (1893-1918)

Nocturne

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685-1750)

Gambensonate Nr. 2 D-Dur, BWV 1028
Adagio – Allegro

IGOR STRAWINSKI (1882-1971)

„Suite italienne“
Introduzione
Serenata
Minuetto – Finale

QUINCY JONES (*1933)

The Midnight Sun Will Never Set

LEONARD BERNSTEIN (1918-1990)

Somewhere

ASTOR PIAZZOLLA (1921-1992)

Le Grand Tango
für Violoncello und Klavier

Getagged mit
 

© 2011-2020 Andreas Müller ♦ Cello

Aktivieren Sie Twitter mit ihrem Account Namen, um die TwitterBar Section zu nutzen.